Wein-Info zu Rebsorten aus Südafrika

Hauptsächlich Rotwein der Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Shiraz wachsen auf dem Weingut von Cranefields in Südafrika. Dabei spielt das südafrikanische Klima eine wichtige Rolle für die Auswahl und Pflege der vornehmen Pflänzchen. Der Rotwein wird auch für die Rotwein-Cuvées von Cranefields verwendet. Jeder Rotwein hat seinen eigenen Charakter, deshalb werden die Sorten hier nachfolgend vorgestellt.

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon in Südafrika auf dem Weingut Cranefields

Cabernet Sauvignon in Südafrika


Cabernet Sauvignon ist eine Rotweinsorte aus Frankreich mit bläulich-schwarzen Beeren. Weltweit ist Cabernet Sauvignon die Sorte Rotwein, die die größte Anbaufläche besiedelt. Auch in Südafrika ist die Sorte in der Beziehung die Rotwein-Sorte Nummer 1. Das auch nicht ohne Grund – Cabernet Sauvignon erfreut sich großer Beliebtheit bei den Weintrinkern. Cabernet Sauvignon bringt eine eigene Charakteristik mit, die natürlich je nach Region und Lage (Boden und Klima), verschiedenen Anbaumethoden und besonders auch durch unterschiedlichen Ausbau eine gewisse Varianz zeigt.

Man geht heute davon aus, dass es sich bei Cabernet Sauvignon um eine über 400 Jahre alte, natürliche Kreuzung der Sorten Sauvignon Blanc und Cabernet Franc handelt. Der Wärmesummenindex nach Huglin für diese Sorte sollte zwischen 1900 und 2000 liegen. Cabernet Sauvignon mag es warm und hell. Dieses Klima findet sich zum Beispiel in Südeuropa oder eben Südafrika.

Cabernet Sauvignons duftet bereits als Beere (Traube) nach schwarzen Johannisbeeren, manchmal auch leicht nach Zedernholz. Junger Wein der Sorte Cabernet Sauvignon hat meistens eine tiefdunkle Farbe, eine kräftigen Duft und einen fruchtigen, gerbstoffbetonten Geschmack. Durch die Reifung entwickeln sich feine Tertiäraromen wie Zeder, Lakritz und grüne Paprika, die oft von einem tanninreichen Säuregerüst getragen werden. Die Frucht ist in der Regel sehr präsent und bleibt auch bei der Reifung erhalten.

Diese sortenspezifische Charakteristik findet sich auch beim Cabernet Sauvignon von Cranefields wieder. Ja nach Jahrgang und damit verbunden auch dem Reifegrad, sind einzelne Nuancen mal mehr oder mal weniger stark betont. Daher sind auf den jeweiligen Produktseiten im Wein-Shop jeweils eigene Beschreibungen angegeben, um Sie bestmöglich zu beraten. Insgesamt lässt sich durchaus sagen, dass der Anbau in Südafrika sehr positiv dazu beiträgt die Sortencharakteristik des Cabernet Sauvignon voll zur Ausprägung zu bringen.



Wein auf dem Weingut Cranefields in Südafrika

Wein nach der Ernte

Merlot

Merlot ist ebenfalls eine Sorte Rotwein. In Bezug auf die Anbaufläche weltweit belegt sie den zweiten Platz, direkt nach Cabernet Sauvignon. In Südafrika liegt die Sorte Merlot auf Platz 3, was die Anbaufläche angeht. Merlot stammt aus Frankreich und ist dort schon über 600 Jahre bekannt. Die Kreuzung aus Cabernet Franc und Magdeleine Noire des Charentes stellt ähnlich Ansprüche an Wärme und Licht wie Cabernet Sauvignon. Allerdings reagiert Merlot empfindlich auf Trockenheit und die Erntemengen schwanken von Jahr zu Jahr Besonders wenn starker Regen die Blüten gefährdet, wird weniger Merlot geerntet. Das wird bei der richtigen Pflege berücksichtigt.

Aus Merlot werden sehr Körperreiche, vollmundige Weine vinifiziert. Genussreif ist die Sorte in der Regel bereits nach wenigen Jahren, aber auch eine gewisse Lagerung kann sich unter Umständen positiv auf den Wein auswirken. Insbesondere dann, wenn Eiche als Holz verwendet wird. Die Aromatik der Eiche harmoniert wunderbar mit dem Merlot. Auch Cabernet Sauvignon und andere Sorten harmonieren sehr gut mit Merlot. Daher wird dieser Wein gern für Rotwein-Cuvées verwendet. Merlot wird selten als Sortenwein alleine in die Flasche gefüllt. Dabei kann durch den richtigen Ausbau ein sehr schmackhafter Wein entstehen. Der Anbau im Klima von Südafrika bietet dafür optimale Bedingungen, da die Rebsorte hier voll ausreifen kann.


Shiraz

Weingut in Südafrika mit Berg, See und Weinreben

Weingut Cranefields am See


Shiraz ist eine Sorte Rotwein mit fast 100 Synonymen. In Frankreich wird sie z. B. oft Syrah genannt. Shiraz ist eine Kreuzung aus den Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Weltweit steht Shiraz auf Platz 6 hinsichtlich der Anbaufläche. In Afrika ist es Platz 2. Das dürfte vor allem daran liegen, dass die Sorte einen sehr hohen Wärme- und Lichtbedarf hat (Huglin-Index zwischen 2100 und 2200) und trockenes Klima bevorzugt. Shiraz ist in Bezug auf den Anbau eine Anspruchsvolle Sorte, die Neben einem guten Klima eines wachsamen Auges bedarf, um den idealen Erntezeitpunkt zu treffen und nicht zu verpassen. Der Korridor ist recht schmal zwischen zu früh (führt zu „grünem“ Geschmack) und zu spät (führt zum Verlust vieler Aromen). Da muss ein großes Team von Erntehelfern zügig und ausdauernd zusammenarbeiten, damit die besten Ergebnisse erzielt werden.

Shiraz bringt sehr tanninreiche Weine hervor. Dazu kommen oft noch florale Noten und ein breites Spektrum an verschiedenen Aromen wie Lakritz, Pfeffer, Leder und Schokolade. Gute Qualität kommt beim Shiraz mit langer Lagerung.

Der Anbau in Südafrika bietet die besten Voraussetzungen den Rotwein zu seiner besten Aromatik auszubauen, da haben es andere Regionen oft schwerer. Das und die große Anbaufläche machen Shiraz zu einem typischen Rotwein aus Südafrika.



Rotwein im Weinkeller in Südafrika

Rotwein im Weinkeller von Cranefields

Rotwein-Cuvées

Vielleicht ist es bereits aufgefallen – die oben beschriebenen Sorten Rotwein bilden die Top 3 Rebsorten in Südafrika in Bezug auf die Anbaufläche – auf Platz 1 Cabernet Sauvignon, auf Platz 2 Shiraz und auf Platz 3 Merlot. Diese Rebsorten sind insofern typisch für Südafrika.

Deshalb komponieren wir unsere Rotwein-Cuvées (Red Bishop und Little Brown Job Red Blend) aus genau diesen 3 Sorten. So bekommt man das vollumfängliche und vielfältige Aroma Südafrikas in nur einem Rotwein-Cuvée. Beide Rotwein-Cuvées wurden bei der Berliner Wein Trophy 2017 mit Gold ausgezeichnet. Das setzt gute Einzelweine und eine ausgewogene Komposition voraus. Wir fühlen uns deshalb in der Qualität unserer Weine bestätigt.



Weißwein-Blend LBJ White Blend in Südafrika

Weißwein im Südafrika-Panorama

Weißwein-Blend

Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir nun auch einen Weißwein-Blend im Programm: den Little Brown Job White Blend mit Sauvignon Blanc und Chenin Blanc in der Cuvée. Anders als vielleicht von vielen europäischen Weißweinen gewohnt, bietet der Weißwein-Blend LBJ White Blend aus Südafrika eine deutlich mildere Säure. Die oft recht starke Säure anderer Weine schreckt viele Leute ab und sie bekommen den Eindruck, keine Wein zu mögen. Wir haben deshalb diesen Weißwein-Blend kreirt, um diese Lücke zu füllen, auch Liebhaber ausgewogener, strukturreicher, ausgereifter Weißweine bekommen nun endlich wonach sie suchen. Der Weißwein-Blend ist definitiv eine geschmackliche Erweiterung und sinnvolle Ergänzung eines jeden Weinregals – und das zu einem für die Qualität unschlagbaren Preis.





Die Entscheidung – Welcher Wein darf es sein?

Merlot, Shiraz, Cabernet Sauvignon, oder doch ein Weißwein- bzw. Rotwein-Cuvée? Die Entscheidung hängt von vielen Faktoren ab. Trinkt man den Wein alleine, oder mit Freunden? Weihnachtsfeier oder Sommerfest? Als Begleitung zum Essen, oder solo?

Wir empfehlen zum Einstieg besonders den Rotwein-Cuvée Red Bishop. Durch den ausgewogenen Geschmack begeistert er auch weniger erfahrene Weinfreunde. Aber auch die Kenner guter Weine wissen die Qualitäten zu schätzen. Das macht den Red Bishop zum perfekten Rotwein zum Verschenken und für feierliche Anlässe mit der Familie und guten Freunden.

Fortgeschrittene, die die Sortencharakteristiken der Weine erkunden möchten, sind auch mit den Einzelsorten Merlot, Shiraz und Cabernet Sauvignon gut beraten. Wobei besonders der Shiraz eine starke Charakteristik für den Kenner und Liebhaber bereithält.

Der Weißwein-Blend passt am besten zum Sommer. Es hat sich herauskristallisiert, dass der Wein besonders als Wein-Schorle gut bei Frauen ankommt. Einige verwenden Zitronenlimonade für die Schorle.

Die Weinpakete zum Probieren bieten eine Auswahl für unentschlossene, da ist immer der passende Wein im Paket dabei.

Egal wie die Entscheidung ausfällt, Weißwein- oder Rotweincuvée oder ein Einzelwein vom Merlot, Cabernet Sauvignon oder Shiraz – mit den Weinen von Cranefields Südafrika stehen die Chancen gut, dass sie richtig ist.

Viel Freude und Genuss mit Ihrem Wein!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen